email anrufen
email anrufen
Gäste mit behinderung

Gäste mit behinderung

Für Gäste mit Behinderung, eingeschränkter Mobilität oder Lebensmittelallergien stehen zahlreiche Lösungen bereit. Besucher mit Behinderung können zwei verschiedene Karten für schnelleren oder einfacheren Zugang zu den Attraktionen nutzen und Besucher mit Lebensmittelallergien können spezielle Menüs in den Restaurants bestellen. 

Karten

Wenn Sie eine Behinderung oder spezielle Bedürfnisse haben, dann sind Sie prinzipiell zu zwei verschiedenen Karten berechtigt: Der Priority Card (Vorrangskarte) oder der Easy Acces Card / Facility Card (einfacher Zugang). Beide Karten sind sowohl für Gäste mit Behinderung oder Beeinträchtigung, als auch für Schwangere bestimmt. Welche der beiden Karten Sie erhalten, hängt davon ab, welche Informationen Sie Disney mitteilen. Ihre Karte schränkt eventuell den Zugang zu manchen Attraktionen ein um die Sicherheit für Sie und Ihre Begleitung zu gewähren. Aus Sicherheitsgründen muss jeder Besucher von einer nicht beeinträchtigten erwachsenen Person über 18 Jahre begleitet werden, um Ihm oder Ihr zu helfen. 

Priority Card

Mit dieser Karte kriegen Sie und Ihre Begleiter (maximal 4 Personen) in den Parks Vortritt zu bestimmten Attraktionen durch einen speziellen Eingang. Abhängig vom Andrang können Sie nicht immer sofort Zugang erhalten, da die Karten an alle Besucher mit Behinderung verteilt werden. Für den Erhalt der Karte müssen Sie einen Behindertenausweis, einen europäische Behinderten-Parkausweis oder ein ärztliches Attest vorlegen können, welches bestätigt, dass Sie eine Behinderung oder Beeinträchtigung haben (Originaldokument, in Französisch oder Englisch, unterzeichnet und abgestempelt von einem Arzt und weniger als 3 Monate alt).

Easy Access Card / Facility Card

Mit dieser Karte erhalten Sie zu allen Attraktionen Zugang durch einen separaten Eingang, aber keinen Vortritt in der Warteschlange. Diese Karte ist bestimmt für Personen mit einer Krankheit oder einer temporären Beeinträchtigung (die offiziell nicht als Behinderung anerkannt wird) und schwangere Frauen. Für die Easy Access Card müssen Sie ein ärztliches Attest vorlegen können, dass Ihren medizinischen Zustand bestätigt (z.B. Gipsverband) oder dass Sie schwanger sind. (Originaldokument, in Französisch oder Englisch, unterzeichnet und abgestempelt von einem Arzt und weniger als 3 Monate alt).

Buggy & Rollstuhl Verleih

Für 25€ pro Tag können Sie in den Parks Rollstühle ausleihen, mit einer zuzüglicher Kaution in Höhe von 200 € (Preisänderungen vorbehalten). Dieses Betrag kann in bar oder mit Kreditkarte geleistet werden. Dieser Service ist gratis für Inhaber der Infinity Jahreskarte. Rollstühle können nicht vorab reserviert werden. Gäste im Rollstuhl können außerdem die Beförderung in einem Minibus anfragen. Dieser fährt als Shuttlebus zwischen den Parks und Ihrem Disney Hotel (mit Ausnahme von Disney´s Davy Crockett Ranch). Sie können den Busentweder  an der Rezeption Ihres Hotels bestellen, bei der City Hall im Disney Park, bei den Studio Services im Walt Disney Studio Park oder am Disney Express-Schalter im Bahnhof.

Mobilitätsguide

In den speziellen Zugänglichkeitsguides finden Sie alle Informationen über die Möglichkeiten, wie Sie Disneyland Paris auch mit Einschränkung genießen können. Downloaden Sie diesen Guide für mehr Informationen und eine gute Vorbereitung.

Download Zugänglichkeits-Guide

Nahrungsmittelallergie-Guide

Darüber hinaus gibt es Informationen für Besucher mit Nahrungsmittelallergien. Der spezielle Nahrungsmittelallergie Guide informiert Sie genau darüber, welche Gerichte Sie essen können und welche Restaurants Ihren Bedürfnissen entsprechen. Downloaden Sie diesen Guide für mehr Informationen und eine gute Vorbereitung.

Download: Nahrungsmittelallergie-Guide

Teil diese seite:
Share to Facebook Share to Twitter Share by mail More...